Griechenland-Krise und Arillas Korfu

Griechenland-Krise und Arillas Korfu

Creecce CrisisWir können euch beruhigen: In Arillas, Corfu, geht das Leben seinen gewohnten Gang. Momentan ist Arillas voll von unseren wiederkehrenden Freunden sowie zahlreichen neuen Gästen und allen geht es wie immer gut hier.

Dadurch, dass die Menschen zusätzliches Bargeld mit bringen, da das britische Pfund sehr stark im Kurs steht und nicht zuletzt durch die pure Gastfreundschaft der Menschen in Arillas hat man das Gefühl, als stünde die Griechische Wirtschaft besser da als jene in vielen anderen Ländern Europas.

In Wahrheit steckt die gesamte Wirtschaft unseres Landes in großen Schwierigkeiten. Griechenland hat eine linke Regierung, die vielen europäischen Machthabern gar nicht gefällt. Niemand kann sicher wissen, welche Entscheidungen noch getroffen werden und wie diese sich auf die Einwohner und Touristen auswirken werden.

Nichtsdestotrotz ist Griechenland immer noch ein absolut sicheres Urlaubsland für euch, eure Freunde und Familien.
Wir in Arillas hängen nicht so stark von den Schwankungen der globalen Märkte ab. Wir haben hier ein hohes Maß an Selbstversorgung und viele Gäste, die gerne immer wieder kommen.
In Griechenland war es noch nie besonders üblich, Kreditkarten als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Die meisten Griechen ziehen Bargeld vor, da sie wiederum ihre lokalen Zulieferer in Bar bezahlen müssen. Dieser Umstand wurde durch die Wirtschaftskrise natürlich nicht gerade verbessert.
Wir akzeptieren in unserer Taverna die meisten Karten wie Visa, Mastercard, American Express, Maestro etc. Touristen können mit ihren ausländischen Karten außerdem Bargeld an den Bankautomaten bis zum üblichen Limit ihrer jeweiligen Hausbank abheben, während die Abhebung mit griechischen Bankkarten derzeit auf 60€ pro Tag begrenzt ist.
Die Banken sind momentan noch immer geschlossen, alle online Überweisungen unter griechischen Konten werden aber wie üblich durchgeführt.
Alle Reisebüros im Ort wechseln nach wie vor ausländische Währungen wie britische Pfund etc.
Arillas verfügt über ca. 800 bis 1000 Betten und wir bewirten täglich 60 – 70 Menschen in unserer Taverna, die zu den beliebtesten in der Region gehört. Kein Gast hatte durch die Finanzkrise bisher irgendwelche Probleme in seinem Urlaub.

 


Falls Sie noch fragen haben  bitte fragen Sie uns hier,

Dimitris Kourkoulos
Brouklis Str 7 49081
Arillas Corfu Greece
+30 26630 51418

Arillas mentioned on Skynews

Creecce Crisis interview on Sky news

Ouranos Club Corfu

Mythos Corfu

 

Renatur